Bestzeit

Werbevideo für "Bestzeit"

Unser neuer Werbeclip von Bestzeit zeigt, wie du als Sportler das Beste aus dir herausholen kannst.

Bewusst stellen wir in diesem Video die Emotionen in den Vordergrund, die ein Sportler beim Trainieren durchlebt. Scheitern und Enttäuschung sind Gefühle, die bei jedem hochkommen, wenn man es nicht schafft, seine gewünschte Zeit zu erreichen. Bestzeit ist ein Unternehmen, das Kunden hilft, deren Bestzeit zu erreichen. Ein stetiger Begleiter soll natürlich der Ehrgeiz sein.
Für das Video filmten wir mit der Triathletin Jana, die uns in die Welt des Trainieren mitnahm und es entstanden epische Sportszenen rund in der Ortenau.

Hole deine beste Zeit aus dir raus!

Aus 12h Drehtag versuchen wir immer so viel wie möglich rauszuholen. Doch auch das, was davor passiert (genaues Konzept und Drehplan erarbeiten) und die Postproduktion (Schnitt, Vertonung und Farbanpassung) bestimmten wie das finale Projekt aussieht.

STORY

Eine Sportlerin trainiert täglich auf einen Wettkampf hin. Sie joggt, schwimmt und fährt Fahrrad trotz schlechten Bedingungen wie Regen, Kälte und Gewitter. Man spürt, dass sie sich in einem Kampf gegen sich selbst befindet, doch sie will nicht aufgeben. Immer wieder scheitert sie, immer wieder nimmt sie die Stoppuhr aus dem Spind und immer wieder stricht sie vergangene Tage ab. Das Video soll zeigen, dass jeder sein Ziel erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt.
Beim Schnitt achteten wir auf dunkle Farben, harte Schnitte und epische Musik.

BESTZEIT

Bestzeit ist ein Unternehmen, das den Schweiß von Sportlern chemisch analysiert, um ihnen so einen perfekten individuellen Trainingsplan zu erstellen. Die Kunden können sich die Test-Kits ganz einfach nach Hause bestellen und sie dann wieder zurück an Bestzeit versenden. Bestzeit kann dann durch die Untersuchung des Schweiß wertvolle Tipps an die Sportler geben, wie sie ihre Leistung und Zeit verbessern können.
Erfahre auf der Website von Bestzeit mehr. 

DREHTAG

Unseren ersten Shot nahmen wir bei Sonnenaufgang am Giffizsee in Offenburg auf. Bei ein paar Grad über Null und Nebel trainiert die Triathletin dort das Schwimmen. Im Büro von Bestzeit filmten wir zahlreiche Spiegelszenen mit Jana, die den Spiegel am Ende sogar mit einem Stein einschlagen durfte. Draußen nahmen wir dann noch Szenen vom Radfahren und Laufen auf. Auch ein Drohnenflug durfte natürlich nicht fehlen. Am Ende des Tages und am Ende des Clips befinden wir uns auf der Hornisgrinde, wo wir einen legendären Sonnenuntergang vor die Linse bekamen.
Es war ein langer Drehtag, aber trotzdem sehr angenehm und erfolgreich.

Frank König bei den Dreharbeiten des Bestzeit-Werbclips

Frank König bei den Dreharbeiten des Bestzeit-Werbclips

Impressionen des Drehtages mit Bestzeit

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Aktuelle News, Making-of-Material und Blogbeiträge
oder folgen Sie uns auf unseren sozialen Netzwerken...