#006 Die Passion Christi und der Blitzableiter

Die Passion Christi (2004)

Die Passion Christi ist umstritten, unsagbar brutal und nicht zuletzt Oscar-Gewinner Mel Gibsons finanziell erflogreichster Film.

Handlung, Passion Christi

Die Passion Christi stellt die letzten 12 Stunden im Leben von Jesus Christus dar, am Tag seiner Kreuzigung.

Die Geschichte beginnt nach dem letzten Abendmahl, mit Jesus im Oliven Garten. Jesus wird während seinem Gebet dort, wegen seinen zweifelhaften Wundern und der öffentlichen Bekenntnis der Sohn Gottes zu sein, verhaftet. Er wurde Verraten von Judas, weshalb sie ihn finden konnten.Die Soldaten führten ihn ab hinter die Mauern von Jerusalem, wo ihn die Oberhäupter der Pharisäer vor Gericht ziehen. Er wird der Blasphemie angeschuldigt und zum Tode verurteilt.

Pontius Pilatus soll nun noch das Urteil besiegeln. Er will sich aber nicht zwischen den politischen Fronten sehen und überlässt dem Volk die Entscheidung wer begnadigt werden soll. Das Volk entscheidet sich gegen Jesus und für Barrabas und so wird Jesus den römischen Soldaten übergeben und gegeißelt. Das Volk ist nicht zufrieden mit der Folter und so bekommt Jesus sein Kreuz und muss den Kreuzweg begehen.

Der ausgepeitschte und geschwächte Jesus muss nun sein Kreuz durch die Straßen von Jerusalem auf den Berg Golgotha tragen. Dort angekommen wird er noch weiter gefoltert bevor er letztendlich ans Kreuz genagelt wird. Er fühlt sich von seinem Vater im Stich gelassen und bittet um Vergebung für die Menschen. Gott antwortet in dem Moment in dem Jesus stirbt. Ein einziger Regen tropfen fällt vom Himmel und ein Erdbeben, welche den Tempel zerstört.

Der Film endet dann mit der Auferstehung Jesu am dritten Tag.

 

Zum Podcast:

Warum ist dieser epochal angelegte Film über den Leidensweg des Jesus Christus so umstritten, weshalb ist Hauptdarsteller James Caviezel so ein unglaublicher Pechvogel und wäre es möglich, dass Regisseur Mel Gibson unter einem Komplex leidet? Dies und vieles mehr klären wir in der sechste Folge unseres Podcasts.

See, mother, I make all things new.
Jesus (Jim Caviezel)
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Aktuelle News, Making-of-Material und Blogbeiträge
oder folgen Sie uns auf unseren sozialen Netzwerken...